Wunderino mit PayPal – sichere Ein- und Auszahlung ohne Gebühren und hohen Limits

Bei einigen eher kleineren Online Casinos, wie beispielsweise Wunderino, ist in den vergangenen Jahren zu erkennen gewesen, dass man doch einige Schwächen in Sachen PayPal und anderen alternativen Zahlungsmöglichkeiten hat. Seien es nun Einzahlungen oder Auszahlungen, Kunden wünschen sich natürlich im besten Falle gebührenfreie Transaktionen mit passenden Limits. Doch kann Wunderino dies seinen Kunden aus Deutschland anbieten oder sind nicht doch eklatante Schwächen bei der Verfügbarkeit und Sicherheit erkennbar? Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Verfügbarkeit von PayPal, anderen alternativen e-Wallets und sogar Bitcoin-Einzahlungen mit einem innovativen System gelegt.

Kann in Wunderino mit PayPal ein- und ausgezahlt werden?

paypalBevor auf das komplette Angebot an Zahlungsmethoden bei Wunderino eingegangen werden kann, ist zunächst zu klären, ob Wunderino seinen Kunden auch PayPal als lizenzierte Zahlungsmethode anbieten kann. Zur Freude vieler interessierter Kunden kann man bestätigen, dass alle Transaktionen bei Wunderino mit PayPal auszuführen sind. Einzahlungen sind demnach bereits ab 10 Euro möglich, Auszahlungen hingegen erst ab einem Wert von 20 Euro. Im Vergleich zu anderen Online Casinos fallen die oberen Limits jedoch etwas geringer aus. Die maximalen Ein- und Auszahlungswerte liegen demnach bei 3.000 Euro. Immerhin fallen bei jeglichen Transaktionen per PayPal gemäß Wunderino keine Gebühren an.

Online Casino
1. Einzahlung
max. Bonus
40€
1. Einzahlung
Prozent
400%
Zahlungsmittel
PayPal
Verfügbarkeit
Wunderino bewertet am mit 7.8/10
  1. Einzahlungsdauer: innerhalb weniger Sekunden
  2. Auszahlungsdauer: innerhalb von 24 Stunden
  3. Einzahlungslimit: min. 10 Euro – max. 3.000 Euro
  4. Auszahlungslimit: min. 20 Euro – max. 3.000 Euro
  5. Gebühren: es fallen keine Gebühren an
  6. Zusatzbonus bei Nutzung der Zahlungsmethode: es gibt keinen Zusatzbonus
Jetzt Registrieren

Alternative Zahlungsmethoden zu PayPal

Bei aller Beliebtheit ist PayPal natürlich nicht die einzige Zahlungsmethode, die man bei Wunderino nutzen kann. Diverse alternative Zahlungsmethoden stehen zur Auswahl, wobei man bereits im Vorfeld ganz klar sagen muss, dass Wunderino hierbei einige negative Überraschungen für seine Kunden aus Deutschland bereithält.

Skrill / Moneybookers bei Wunderino

skrillDie erste negative Überraschung wird man in Sachen Skrill / Moneybookers feststellen können. Blickt man nämlich auf alle verfügbaren Einzahlungsmethoden für deutsche Kunden, so wird man schnell feststellen können, dass Skrill / Moneybookers nicht genutzt werden kann und nicht gelistet wird. Die Gründe hierfür lieferte der Kundensupport von Wunderino leider auch nur spärlich, laut diesem möchte man PayPal nämlich als einziges e-Wallet im Online Casino etablieren. Eine Änderung in Sachen Skrill / Moneybookers ist somit nicht zu erwarten.

Jetzt Registrieren

PaysafeCard bei Wunderino

paysafecardNeben PayPal ist die PaysafeCard das einzige verfügbare e-Wallet bei Wunderino. Zwar wird die PaysafeCard oftmals nicht als e-Wallet angesehen, Einzahlungen sind dennoch innerhalb weniger Sekunden möglich und die Limits sind deckungsgleich mit denen PayPals. Einzahlungen sind somit ab 10 Euro und bis 3.000 Euro möglich. Auszahlungen sind hingegen mit der PaysafeCard nicht möglich. Etwas problematisch sind aber die anfallenden Gebühren bei der Einzahlung. Wunderino erhebt nämlich für jede Einzahlung mit der PaysafeCard eine 4-prozentige Gebühr.

  1. Einzahlungsdauer: innerhalb weniger Sekunden
  2. Auszahlungsdauer: nicht möglich per PaysafeCard
  3. Einzahlungslimit: min. 10 Euro – max. 3.000 Euro
  4. Auszahlungslimit: nicht möglich per PaysafeCard
  5. Gebühren: 4 Prozent
  6. Zusatzbonus bei Nutzung der Zahlungsmethode: es gibt keinen Zusatzbonus
Jetzt Registrieren

Lastschrift / ELV bei Wunderino

lastschriftNicht allzu verwunderlich sollte es sein, dass Wunderino komplett auf die Nutzung eines Lastschriftverfahrens verzichtet. Inzwischen bieten nur noch die wenigsten Casinoanbieter eine Lastschrift oder ELV an, daher kann man sicher davon ausgehen, dass Wunderino in dieser Hinsicht keine Änderungen vornehmen wird. Deutsche Kunden müssen sich demnach für eine der verfügbaren Alternativen entscheiden.

Jetzt Registrieren

Banküberweisung bei Wunderino

bankuberweisungDie wahrscheinlich überraschendste Nachricht gibt es bezüglich möglicher Banküberweisung bei Wunderino zu vermelden. Zwar lässt sich bei diversen Online Casinos seit geraumer Zeit der Trend erkennen, dass man immer mehr Abstand von Banküberweisungen nehmen möchte, doch Wunderino geht noch einen klaren Schritt weiter. Kunden aus Deutschland können nämlich keine Einzahlung per Banküberweisung vornehmen. Lediglich Auszahlungen sind auf ein deutsches Bankkonto möglich. Die Werte liegen dabei zwischen 20 Euro und 10.000 Euro – die höchsten Auszahlungslimits bei Wunderino. Zudem verspricht Wunderino seinen Kunden eine Auszahlung zwischen 3 und 7 Werktagen abzuschließen.

  1. Einzahlungsdauer: nicht möglich per Banküberweisung
  2. Auszahlungsdauer: innerhalb von 3 und 7 Werktagen
  3. Einzahlungslimit: nicht möglich per Banküberweisung
  4. Auszahlungslimit: min. 20 Euro – max. 10.000 Euro
  5. Gebühren: es fallen keine Gebühren an
  6. Zusatzbonus bei Nutzung der Zahlungsmethode: es gibt keinen Zusatzbonus
Jetzt Registrieren

Sofortüberweisung bei Wunderino

sofortuberweisungBesitzer eines deutschen Bankkontos mit Online-Funktion können statt der klassischen Banküberweisung auf die deutlich schnellere Sofortüberweisung ausweichen. Einzahlungen sind damit zwischen 10 Euro und 5.000 Euro möglich und werden innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen. Zudem sind die Sicherheitsmechanismen enorm hoch, wodurch keine Risiken bei der Nutzung der Sofortüberweisung bestehen. Leider sind Auszahlungen per Sofortüberweisung nicht möglich, dafür sind aber alle Einzahlungen gebührenfrei zu tätigen. Mit der schnellen Handhabung stellt die Sofortüberweisung seit einigen Jahren eine echte Alternative dar.

  1. Einzahlungsdauer: innerhalb weniger Sekunden
  2. Auszahlungsdauer: nicht möglich per Sofortüberweisung
  3. Einzahlungslimit: min. 10 Euro – max. 5.000 Euro
  4. Auszahlungslimit: nicht möglich per Sofortüberweisung
  5. Gebühren: es fallen keine Gebühren an
  6. Zusatzbonus bei Nutzung der Zahlungsmethode: es gibt keinen Zusatzbonus
Jetzt Registrieren

Giropay bei Wunderino

giropayWünscht man sich bei Wunderino mit die höchsten Einzahlungen vorzunehmen, dann sollte Giropay eine der ersten Anlaufstellen sein. Inzwischen sollten die meisten Bankinstitute in Deutschland ihren Kunden Giropay ermöglichen, wodurch Einzahlungen von bis zu 10.000 Euro innerhalb weniger Sekunden bei Wunderino möglich sind. Die Mindesteinzahlung beträgt standardmäßig 10 Euro. Giropay zeichnet sich vor allem durch hohe Sicherheit aus, zudem fallen bei keiner Einzahlung irgendwelche Gebühren an.

  1. Einzahlungsdauer: innerhalb weniger Sekunden
  2. Auszahlungsdauer: nicht möglich per Giropay
  3. Einzahlungslimit: min. 10 Euro – max. 10.000 Euro
  4. Auszahlungslimit: nicht möglich per Giropay
  5. Gebühren: es fallen keine Gebühren an
  6. Zusatzbonus bei Nutzung der Zahlungsmethode: es gibt keinen Zusatzbonus
Jetzt Registrieren

Neteller bei Wunderino

netellerWie man es bereits im Absatz zu Skrill / Moneybookers lesen konnte, behandelt Wunderino PayPal mit höchster Priorität. Deshalb sollte es keinen Kunden bei Wunderino verwundern, dass Neteller nicht in der Liste der zu nutzenden Zahlungsmethoden erscheint. Ärgerlich, aber auch zur zukünftigen Verfügbarkeit von Neteller wird man keine positiven Aussichten vom Wunderino Kundenservice erhalten.

Jetzt Registrieren

Visa / MasterCard Kreditkartenzahlung bei Wunderino

visaNeben PayPal wird bei Wunderino eine klassische Zahlungsmethode besonders häufig genutzt, nämlich die Visa / MasterCard Kreditkarte. Auch bei dieser Zahlungsmethode zeigen sich allerdings Schwächen bei der Höhe der Transaktionswerte. Einzahlung sind zwischen 10 Euro und 3.000 Euro möglich, Auszahlungen hingegen zwischen 20 Euro und 3.000 Euro. Immerhin hält Wunderino die Gebühren je Transaktion im normalen Rahmen mit 2,5 Prozent. Vorzeigbarer ist allerdings die Dauer der Auszahlung. Wunderino bemüht sich um sehr schnelle Auszahlungen per Kreditkarte, maximal 3 Werktage werden auf der Website angegeben.

  1. Einzahlungsdauer: innerhalb weniger Sekunden
  2. Auszahlungsdauer: innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
  3. Einzahlungslimit: min. 10 Euro – max. 3.000 Euro
  4. Auszahlungslimit: min. 20 Euro – max. 3.000 Euro
  5. Gebühren: 2,5 Prozent
  6. Zusatzbonus bei Nutzung der Zahlungsmethode: es gibt keinen Zusatzbonus
Jetzt Registrieren

Verifikationsprozess – Was ist alles nötig, um auszuzahlen?

Bevor ein Kunde bei Wunderino eine Auszahlung durchführen kann, sind aus Sicherheitsgründen einige Schritte zur Verifizierung des Kontos nötig. Wunderino macht es seinen Kunden dabei aber so einfach wie möglich. Man verlangt nämlich keine Dokumente von seinen Kunden, sondern verlagert den Verifikationsprozess auf zwei Bereiche. Den Anfang macht dabei die Registrierung, die lediglich mit der eigenen Handynummer durchzuführen ist. Später, sollte eine Auszahlung gewünscht werden, ist diese ausschließlich auf ein bereits genutztes Zahlungsmittel notwendig, welches zudem deckungsgleich mit dem Besitzer des Wunderino-Accounts sein muss. Durch diese zwei Schritte umgeht man einen längeren Prozess und ist dabei mindestens genauso effektiv, als wenn man von seinen Kunden eine Kopie des Personalausweises oder einer Rechnungskopie verlangen würde.

Sind meine Daten geschützt und werden nicht an Dritte weitergegeben?

Trotz des ungewöhnlichen Verifikationsprozess steht bei Wunderino natürlich die Sicherheit der Kunden an oberster Stelle. Wie jedes Online Casino legt man seinen Kunden transparent dar, welche Sicherheitsmechanismen genutzt werden. Den allgemeinen Geschäftsbedingungen kann man folglich entnehmen, dass Wunderino eine SSL-Verschlüsselungstechnik verwendet, sodass die gesamte Kommunikation zwischen dem Kunden und dem Server von Wunderino verschlüsselt stattfindet. Dieses Sicherheitssystem wird zum Beispiel auch von Banken beim Online Banking genutzt. Auf dieser Art und Weise will Wunderino sicherstellen, dass die Daten der Kunden geschützt werden und nicht von Drittpersonen eingesehen werden können. Ebenfalls sichert man seinen Kunden zu, dass keine Kundendaten an Drittunternehmen aus Werbezwecken verkauft werden. Gerade aufgrund der Angabe der Handynummer ist dies ein extrem wichtiges Sicherheitsversprechen.

Sind die Kreditkartendaten sicher?

Zu den geschützten Daten gehören selbstverständlich auch alle Kreditkartendaten der Kunden. Hierbei macht sich die SSL-Verschlüsselungstechnik bemerkbar, sowie die eigenen Sicherheitsmechanismen des genutzten Kreditinstituts. Wunderino erledigt hier definitiv seinen Job und sichert absolute Vertraulichkeit im Umgang mit den Kreditkartendaten. Dennoch sollten Kunden – egal in welchem Online Casino – ihre eigenen Sicherheitsvorkehrungen ihrer genutzten Kreditkarte überprüfen und gegebenenfalls anpassen. Nur so kann man absolut sicherstellen, dass auch wirklich die besten Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden sind.

Kann man mobil via Handy ein- und auszahlen?

Zum regulären Online Casino bietet Wunderino seinen Kunden natürlich auch noch eine mobile Plattform an, die sich nur unweigerlich von der regulären Version unterscheidet. In Sachen Zahlungsmöglichkeiten bietet sich über Smartphone und Tablet dabei ein bekanntes Bild. Aufgrund der Tatsache, dass nur wenige Zahlungsmöglichkeiten für deutsche Kunden zur Verfügung stehen, sind diese auch vollständig mobil zu nutzen. Mobile Ein- und Auszahlungen sind demnach ohne Weiteres möglich und weisen keine Unterscheide auf. Die Limits sind exakt gleich, Gebühren werden weiterhin nur auf Transaktionen per Kreditkarte und PaysafeCard erhoben.

Fazit über Zahlungsauswahl/Gebühren etc. des Online Casinos

Das Fazit zu der Zahlungsauswahl und fälligen Gebühren bei Wunderino fällt gespalten aus. Einerseits ist die Auswahl an Zahlungsmethoden für deutsche Kunden grundsätzlich ausreichend, dennoch vermisst man natürlich wichtige e-Wallets als Alternativen zu PayPal, sowie klassische Einzahlungsmittel wie die Banküberweisung. Einigen Kunden wird dies sicherlich sauer aufstoßen, vor allem Neteller und Skrill sollte heutzutage von jedem Online Casino als Zahlungsmittel angeboten werden. Deutlich besser sind dagegen eventuelle Gebühren gewählt, die nämlich voll im Rahmen liegen und den Kunden von Wunderino so viele monatliche Auszahlung wie gewünscht anbieten. Ebenso positiv ist die Bearbeitungszeit der Auszahlungen, hierbei zählt man zweifellos zu den besseren Casinoanbietern.

Top 5 PayPal Casinos

Online Casinos
1. Einzahlung
max. Bonus
1. Einzahlung
Prozent
Zahlungsmittel
Verfügbarkeit
Zum Anbieter
Online Casinos
1. Einzahlung
max. Bonus
140
1. Einzahlung
Prozent
100 %
Zahlungsmittel
PayPal
Verfügbarkeit
Online Casinos
1. Einzahlung
max. Bonus
500
1. Einzahlung
Prozent
100 %
Zahlungsmittel
PayPal
Verfügbarkeit
Online Casinos
1. Einzahlung
max. Bonus
444
1. Einzahlung
Prozent
100 %
Zahlungsmittel
PayPal
Verfügbarkeit
Online Casinos
1. Einzahlung
max. Bonus
250
1. Einzahlung
Prozent
100 %
Zahlungsmittel
PayPal
Verfügbarkeit
Online Casinos
1. Einzahlung
max. Bonus
300
1. Einzahlung
Prozent
100 %
Zahlungsmittel
PayPal
Verfügbarkeit

  • 8692
    Besucher nutzen bereits ein Paypal Casino
    Bestes Paypal Casino Oktober 2018
    ribon
    888 Casino
    • Imposanter Bonus ohne Einzahlung möglich
    • Lizenz aus Schleswig-Holstein
    • Hervorragender Kundenservice
    • Attraktives und einladendes Designer
    BONUS: 88€ GRATIS ohne Einzahlung und 100% Willkommensbonus bis zu 140€
    Jetzt Registrieren 888 Casino
    TOP 3 PAYPAL CASINOS
    ABONNIEREN
    12757
    BESUCHER HABEN DEN
    BONUSLETTER ABONNIERT
    Jetzt kostenlosen Casinos-mit-PayPal
    Newsletter abonnieren!
    Garantiert kein SPAM!